Trossingen. Die Blicke weit nach oben gerichtet, so sah man am Samstag viele Kinder und Erwachsene in der Trossinger Hauptstraße. Gelbe Luftballone stiegen in den Himmel und die Frage stand offen „Wo fliegen sie denn hin?“ Mit einem Luftballonwettbewerb eröffneten die Freien Wähler Trossingen ihr Wahllokal.

„Bereits vor fünf Jahren hatten wir mit unserem damaligen Wahllokal in der Hauptstraße im ehemaligen Musikhaus Obergfell, das inzwischen abgebrochen wurde, sehr gute Erfahrungen gemacht“, erklärte Freie-Wähler Vorsitzender Gustav Betzler, der gemeinsam mit seinem Vorsitzenden-Kollegen Hermann Maier die Luftballons aufblies und die Karten dazu verteilte. Jetzt habe man die Gunst der Stunde genutzt – das jetzt eingerichtete Wahllokal in der Hauptstraße 12 im ehemaligen Cafe Espressino, stand seit einigen Wochen leer – um wieder mitten in der Hauptstraße mit den Trossinger Bürgern in Kontakt zu kommen und den kommunalpolitischen Austausch noch intensiver pflegen. „Die Bürger liegen uns, auch wenn nicht Wahlkampfzeit ist, stets am Herzen“, betonte Gustav Betzler. (mehr Bilder finden Sie hier)

FW 5

In den Wochen vor der Wahl wollen die Kandidaten der Freien Wähler Trossingen sowohl in wie auch vor dem Wahllokal mit den Bürgern diesen intensiven Kontakt pflegen. Das Catering während der Öffnungszeiten hat Markus Santo von Event Gastro Trossingen übernommen. „Wir sind  immer samstags bis 14 Uhr hier vor Ort und laden freitags ab 17 Uhr zum Feierabendhock ein. Ein Abstecher von der Maitour am 1. Mai zum Wahllokal der Freien Wähle sei ebenfalls sehr lohnend, meinte Heinz Messner schmunzelnd „bei uns gibt es Maibowle“.

Beim Luftballonwettbewerb gibt es als ersten Preis einen Schulrucksack zu gewinnen, als zweiten  Preis einen Trossinger Einkaufsgutschein über 50 Euro und der dritte  Preis ist eine Jahreskarte für das Naturbad Troase, sowie viele weitere tolle Preise. Wohin der Wind die Luftballone mit ihren Karten trägt, war am Samstag noch offen. Bis 22. Mai haben die Finder die Möglichkeit, die Karten zurückschicken. „Wir sind gespannt, wie viele zurückkommen und werden die Sieger zeitnah veröffentlichen“, betonten Gustav Betzler und Hermann Maier.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Keine Events eingetragen